Der Kettensägen Ratgeber

Wenn Sie ein eigenen Garten mit Bäumen besitzen, welche einer regelmäßigen Pflege bedürfen, Brennholz aus dem Wald für ihren Kaminofen zurechtschneiden möchten, so SaegeBob Ratgeber Motorsaegekommen Sie um die Anschaffung einer Kettensäge kaum herum. Eine Motorsäge kann solche Sägearbeiten und weitere Aufgaben deutlich erleichtern und beschleunigen. Wer bereits stolzer Besitzer einer Kettensäge ist, weiß diese Vorteile zu schätzen und möchte auf dieses Werkzeug in der Regel auf keinen Fall mehr verzichten. Planen Sie selbst die Anschaffung einer Motorsäge oder haben generelle Frage zu Pflege, Wartung oder Problemen, so sind Sie auf dieser Seite genau richtig. SägeBob.de bietet viele nützliche Informationen zur Kettensäge an, welche Ihnen beim Umgang mit ihrer Motorsäge helfen können. Dieser Ratgeber richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an Profis. Alle in diesem Ratgeber zur Verfügung gestellten Informationen und Tipps beruhen auf unserer jahrelanger Erfahrung mit der Kettensäge in der Baumpflege.

Benzin Motorsägen – Viel Leistung, Reichweite & Arbeitsfreiheit

Wenn es um die Reichweite, Arbeitsfreiheit und Sägeleistung geht, kommt man um eine Benzin Motorsäge nicht herum. Benzin Kettensägen sind für intensivere SägearbeitenBenzin Motorsäge konzipiert, wo eine hohe Motorleistung gefragt ist, wie es beispielsweise bei Fällen oder Rückschnitt größerer Bäume oder beim Brennholzschneiden der Fall ist. Das Angebot an Benzin Motorsäge ist groß und vielfältig. Es gibt die Sägen in unterschiedlichen Leistungsklassen und Ausführungen. Die Wartung und Pflege ist zwar etwas intensiver als bei einer Elektro Kettensäge, mit der richtigen Anleitung und etwas Übung kommen jedoch auch Einsteiger schnell damit zurecht. Wenn Sie die Anschaffung einer Benzin Kettensäge planen, nutzen Sie die Möglichkeiten von Erfahrungsberichten, welche Sie auch auf SägeBob.de finden oder lassen Sie sich vor Ort von einem Fachhändler beraten.

Elektro Kettensägen – Einfache Bedienung & keine Abgase

Die Vorteile von Elektro Kettensägen liegen in der einfachenElektro Kettensäge Bedienung, diese sind sofort einsatzbereit, pflegeleicht und produzieren keinerlei Abgase. Die Anschaffung einer Elektro Kettensäge lohnt sich besonders für kleinere Gärten und Grundstücke, wo sich eine Steckdose in der Nähe befindet. Für leichte bis mittlere Sägearbeiten ist eine Elektro Kettensäge eine gute Wahl. Gerade die einfache Bedienbarkeit und der geringe Aufwand für die Pflege und Wartung als gegenüber einer Benzin Kettensäge sind gerade bei Hobby-Gärtner und Handwerkern wesentliche Kriterien, weshalb sich diese für den Kauf einer Elektro Kettensäge entscheiden.

Kettenhaftöl für die Kettensäge

Eine Kettensäge benötigt Kettenhaftöl für die Schmierung der Sägekette,Kettenhaftöl Kettensäge dabei erfüllt das Kettenöl gleich mehrere wichtige Funktionen. So wird die Reibung der Kette verringert und es kommt zu einer geringeren Wärmeentwicklung, beide Eigenschaften tragen dazu bei, dass sich die Abnutzung der Sägekette verringert und diese nicht sofort stumpf wird, zudem wird auch die Führungsschiene weniger belastet. Kontrollieren Sie also in regelmäßigen Abständen den Ölstand ihrer Motorsäge und füllen Sie das Kettenhaftöl bei Bedarf nach. Kettenöl ist sowohl in Baumärkten als auch bei Fachhändlern erhältlich. Der Einsatz von Salatölen ist nicht empfehlenswert, da diese zu Schäden an der Kette und Führungsschiene führen können.

Kraftstoff für die Benzin Motorsäge

Wenn Sie sich für den Kauf einer Benzin Motorsäge entschieden haben sollten, so benötigen Sie den richtigen Kraftstoff für ihre Kettensäge, dieser muss um richtigen Mischungsverhältnis stehen. Das Mischungsverhältnis beschreibt die Menge bzw. Anteile von Benzin und Zweitaktmotorenöl. Wo erfahre ich das genaue Mischungsverhältnis? Die genauen Angaben finden Sie in der Betriebsanleitung ihrer Kettensäge. Sie können den Kraftstoff entweder selber mischen oder fertigen Sonderkraftstoff kaufen. Bei modernen Kettensägen ist das Mischungsverhältnis in der Regel 1:50 und bei Kettensägen TC Klassifikation 1:25. Wenn Sie ihre Motorsäge betanken, legen Sie immer eine Unterlage unter die Kettensäge, dies schont die Umwelt.

Schutzkleidung für die Kettensäge

Die persönliche Schutzausrüstung ist sehr wichtig. Die Gefahren einer Kettensäge sollten niemals unterschätzt werden. Wer mit einer Motorsäge arbeitet, sollte immer seine persönliche Schutzausrüstung tragen, welche aus einem Schutzhelm, der Schnittschutzhose, den Schnittschutzhandschuhen und den richtigen Arbeitsschuhen besteht. Wer aus Leichtfertigkeit auf die Schutzkleidung verzichtet, setzt sich einem hohen Risiko aus, wodurch dieser Übermut im Ernstfall zu Verletzungen führen kann, die einen ein Leben lang beeinträchtigen können. Es hat einen einfachen Grund, weshalb Profis im Forst oder in der Baumpflege sowie Garten-und Landschaftsbau immer die richtige Schutzausrüstung tragen, diesen Leute kenne die möglichen Risiken der Motorsäge, tun Sie es deshalb diesen Profis gleich und tragen Sie immer ihre persönliche Schutzkleidung.